Butter und Margarine im Vergleich

Butter wird aus dem Rahm von Kuhmilch hergestellt. Der Rahm wird nach der Gewinnung durch den Separator pasteurisiert. Nach dem Abschluss der Rahmreifung wird der Rahm verbuttert und ausgeformt. Die Butterherstellung ist ein rein physikalischer Vorgang und kann mit einfachen Mitteln auch zu Hause gemacht werden.

Margarine hingegen besteht aus pflanzlichen Fetten und Ölen. Um die pflanzlichen Fette und Öle zu gewinnen wird die Ölsaat gepresst und mittels verschiedenen chemischen Lösungsmitteln extrahiert und gereinigt. Durch verschiedene physikalische Vorgänge werden so die reinen Pflanzenfette und Pflanzenöle gewonnen. Im Anschluss daran werden die gewonnenen pflanzlichen Öle und Fette, Vitamine und natürliche Aromastoffe und Wasser nach einer bestimmten Rezeptur zusammengeführt und ausgeformt.


Aus geschmacklichen Gründen wird der Margarine teilweise Butter beigemischt.

 

Grafische Darstellung der Butter und Margarine-Herstellung.